Natürliche, hausgemachte Zutaten für eine Gesichtsreinigung verwenden

Reinigungsmittel

Für trockene Haut: Mischen Sie einen Löffel gemahlene Mandeln mit zwei Löffeln frischem Joghurt, bis eine dicke Paste entsteht. Tragen Sie sie auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie 5 Minuten einwirken, bevor Sie sie abwaschen.

Für fettige Haut: Mischen Sie Honig und Zitronensaft zu gleichen Teilen. Tragen Sie die Paste auf und lassen Sie sie 5 Minuten lang einwirken. Anschließend wischen Sie es mit einem weichen Tuch ab und spülen Ihr Gesicht mit kaltem Wasser ab. Wenn Sie fettige Haut haben, müssen Sie bei Ihrer Hautpflege vorsichtig sein.

Schrubben

Für trockene Haut: Nehmen Sie drei Esslöffel rohen Hafer und mischen Sie ihn mit einem Esslöffel Honig. Massieren Sie das Peeling gut fünf Minuten lang in kreisenden Bewegungen auf Ihr Gesicht. Danach spülen Sie es mit klarem Wasser ab.

Für fettige Haut: Mischen Sie zu gleichen Teilen braunen Zucker und Zitronensaft, um ein sanftes Peeling herzustellen. Massieren Sie es in kreisenden Bewegungen auf Ihr Gesicht, bevor Sie es mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Gesichtswasser

Für trockene Haut: Geben Sie ein paar Tropfen Rosenwasser zu frischem Aloe-Gel. Tragen Sie es auf Ihr Gesicht auf. Sie brauchen es nicht abzuwaschen. Entscheiden sie sich immer für hochwertige Gesichtswasser.

Für fettige Haut: Apfelessig wirkt adstringierend und ist daher perfekt für fettige Haut geeignet. Stellen Sie eine Lösung aus gleichen Teilen Apfelessig und gleichen Teilen Wasser her. Tupfen Sie diese Lösung auf Ihr Gesicht, wobei Sie die Augen aussparen. Es ist nicht nötig, sie abzuwaschen. Andere Alternativen zu Apfelessig sind Minzblätter und grüner Tee.

Was halten Sie von einer Mikrodermabrasion?